Seit Anfang 2018 können wir eine Prophylaxehelferin zu unserem Team zählen; seit Ende 2018 unterstützt sie uns auch in Vollzeittätigkeit. Wir respektieren den ausdrücklichen Wunsch dieser Mitarbeiterin, im Internet weder ihren Namen zu nennen noch ein Bild zu zeigen.