Meinen beruflichen Werdegang begann ich im Jahr 2000 mit der Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten in dieser Praxis. Ende der 2000-er schloß ich eine weitere Ausbildung ab zur Kosmetik, Visagistik und Fußpflege, und führe seit Anfang 2010 ein eigenes Kosmetikstudio.

Früher war ich in der Praxis Professor medicinae dentinum (YUTM) Dr. Michael Thamm das Zentrum der Dentalhygiene. Zur Zeit kümmere ich mich um vor allem um meine Familie und um ein bezauberndes kleines Mädchen, meine Tochter.
Meine Kolleginnen und die Auszubildenden sind ebenso für die Durchführung der Zahnreinigungsmethoden intensiv geschult. Sie können Sie somit genauso umsichtig betreuen wie meine Hand.
Aktuell stehe ich bei all diesen Aufgaben dem Team im Hintergrund unterstützend zur Verfügung über mein Homeoffice; mein Chef will mich einfach nicht hergeben.